Über mich

Geboren 1955 in Offenburg. 1974 Abitur in Achern. 1975-1980 Studium der Diplom-Sozialpädagogik in Freiburg. 1980 Wechsel nach Köln. Dort Arbeit in der offenen Jugendarbeit, im Medienbereich und in der Erwachsenbildung. 1996 erscheint „Kölsch für eine Leiche“, der erste Krimi, 2001-2008 „Tatort Veedel – Orlando & List ermitteln“, eine Kurzkrimi-Serie im Kölner Stadtanzeiger, 2003 „Leichenschmaus“, der erste Katharina-Schweitzer-Krimi, 2010 „Schreckschüsse“, das erste Jugendbuch, 2016 „Bühlerhöhe“, der erste Roman.

Seit 2008 freie Schriftstellerin in Köln.